Internet Kopf

Niederlage gegen Tabellendritten

Eichlseder A1Auf Grund unserer personellen Situation kam uns EV Landshut entgegen und wir konnten das Spiel im Eisstadion vorziehen. Anfangs konnte Fritz Eichlseder überzeugen und mit 421 gegen Busch Peter gewinnen. Leider konnte der zu letzt wiedererstarkte Gstöttner Hans seinen Widersacher Klaus Langer nicht in seine Grenzen verweisen. Mit 399 Holz spielte er ein gutes Ergebnis und das Startpaar übergab 13 Holz. Der wieder einmal angeschlagene Jost Attenberger übergab nach 50 Schub an Heinrich Lanzinger. Beide spielten nicht gerade berauschend und schafften nur 355 Holz (188/167). Da aber Mussler Hans wieder an seine starken Auftritte anknüpfte und mit 393 Holz an seinem ersten 400er vorschrampte, konnte der Vorsprung gegen Reisinger und Ebner ausgebaut werden. 25 Holz Vorsprung gegen das starke Schlusspaar von EVL (Reus/Schweiger) war eine Herausforderung.Leider kamen beide Eichbaumer nicht so richtig in ihr Spiel. Norbert Stefan spielte gute 408 Holz; aber Lothar Obermayer konnte mit 388 Holz nicht seine übliche Leistung beisteuern. Das Spiel stand trotzdem bis fast zum Schluss auf Messers Schneide, leider rächten sich die vielen Unkonzentrierheiten aller Eichbaumer, so dass man sich mit 2358 zu 2393 dem EVL beugen musste.

Termine !!!

Bereits diesen Dienstag, den 17.11.2015 um 19:30 Uhr in der Gaststätte des ETSV09 findet die Mitgliederversammlung des Landshuter Keglervereines statt. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Am darauffolgenden Donnerstag, den 19.11.2015 um 18:30 Uhr findet das verlegte Punktspiel von Eichbaum 2 beim EVL statt.

Ferner findet am Dienstag den 1.12.2015 um 19:00 Uhr auf den Kegelbahnen des ETSV09 die Mitgliederversammlung von Eichbaum mit Neuwahlen statt.

Schließlich noch der geselligste Termin: Am Freitag den 11.12.2015 um 19:00 Uhr findet in Weihbüchl unsere Weihnachtsfeier statt.

 

Eichbaum 1 schlägt Tabellenführer

Norbert AIm zweiten Kampf des Abends empfing Eichbaum 1 die Mannschaft von La-Achdorf 1, die mit beeindruckenden Leistungen die Tabelle anführt. Im Startpaar lief alles nach Plan. Manfred Szeghedi konnte mit 400 Holz einige Holz gewinnen. Die Aushilfe von der Zweiten machte es noch besser. Mit 429 Holz wurde Norbert Stefan sogar Tagesbester. Gemeinsam erarbeiteten sie einen Vorsprung von 52 Holz. Im Mittelpaar zeigte Andi Lanzinger seine Klasse und kegelte das hervorragende Ergebnis von 425 Holz. Jedoch Dieter Niculescu ist von seiner Normalform weit entfernt. Er schaffte lediglich 382 Holz. Sodass unsere Schlussspieler gegen das starke Paar von Achdorf lediglich 52 Holz mitnahmen. Heinz Wagner und Andreas Wallner starteten gut, konnten aber diese Konzentration nicht halten. Heinz konnte den auf der ersten Bahn ungewohnt schwachen Ostermeier Rudi mit 410 Holz einigermassen halten. Andreas hatte heute  nicht seinen Tag. Lediglich 388 Holz für unseren Schnittbesten genügten aber zu einem knappen Sieg mit 2434:2416.

 

Eichbaum 2 im Schlussspurt siegreich

Attenberger AIm ersten Kampf des Abends empfang Eichbaum 2 seine Gäste von Blau Weiss Landshut 3. Da die erste Mannschaft einen Ersatz benötigte, musste wieder ein guter Spieler abgegeben werden. Im Startpaar konnte Heine Lanzinger nicht an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und verlor mit 365 Holz einige Holz. Der wiedererstarkte Präsi Hans Gstöttner konnte diese Lücke schließen und brachte uns mit 409 Holz mit 33 Holz in Führung. Fritz Eichlseder hatte auch nicht gerade einen Sahnetag und musste mit seinen 363 Holz auch 24 Holz abgeben. Sein Partner Hans Mussler wird immer besser und beständiger - wieder schaffte er mit 392 Holz ein gutes Ergebnis, wobei er aber auch noch Holz verlor. Der Vorsprung schmolz auf 6 Holz zusammen. Die beiden Schlussspieler mussten es richten. Lothar Obermayer brachte mit seinen 409 Holz die erwartete gute Leistung und konnte einige Holz gewinnen. Auf den ungewohnten Bahnen 1 und 2 musste Jost Attenberger seine Leistung abrufen. Dies gelang ihm an diesem Tag insbesondere beim Abräumen in einer beeindruckenden Art und Weise. Mit einem Abräumergebnis von 176 Holz (98+78) und der Tagesbestleistung von 463 Holz deklassierte er seinen Gegner. Letztendlich gewann Eichbaum 2 klar mit 2389:2260 und hält damit Anschluß an die Tabellenspitze.

Unser nächster Kampf beim EV Landshut wurde auf Donnerstag, den 19.11.2015 um 18:30 Uhr verlegt. Um zahlreiche Unterstützung wird gebeten.

 

Seite 18 von 27

Zum Seitenanfang